Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB 

HypnoVitalis

Stand: Februar 2011

Allgemeine Regelungen und Gültigkeit

 §1. Diese Geschäftsbedingungen gelten, soweit nicht anders angegeben, für Dienstleistungen, Produkte, Ausbildungen, Coachings und Seminare, die von HypnoVitalis bzw. von Udo Schellin unter dem Markennamen "HypnoVitalis Udo Schellin" angeboten werden.

Die AGB erstrecken sich ebenso auf Dienstleistungen oder Produkte, die sich auf Schulungen Beratungen oder auf Einzel- und Gruppensitzungen beziehen.

Einzel- sowie Gruppensitzungen, Coaching

§2. Für Coaching- bzw. Sitzungsverträge gilt der jeweilige Coach, Hypnotiseur oder Berater als Vertragspartner und ist allein haftbar zu machen, selbst dann, wenn "HypnoVitalis Udo Schellin" die Dienstleistung beworben oder vermittelt hat.

§3. Die von "HypnoVitalis Udo Schellin" angebotenen Hypnose-Sitzungen stellen keine ärztliche Maßnahme dar. Im Rahmen der allgemeinen Sitzungen werden keine Heilbehandlungen durchgeführt, die Coachings / Hypnosesitzungen verstehen sich als Motivationsmaßnahme für körperlich und geistig gesunde sowie im rechtlichen Sinne mündige Menschen. Die Hypnosesitzungen stellen ebenfalls ausdrücklich keine medizinische Maßnahme dar.

§4. Mit Inanspruchnahme einer Beratung erklärt der Klient, eigenverantwortlich durch geeignete Maßnahmen sichergestellt zu haben, körperlich sowie geistig gesund und im rechtlichen Sinne mündig zu sein. 

§5. a) Eine Sitzungsbuchung kann (fern-)mündlich, schriftlich oder per Email zustande kommen und gilt als verbindlich. Eine Stornierung einer bereits gebuchten Sitzung kann bis zu 48 Stunden vor dem Sitzungstermin kostenfrei erfolgen. Als Stornierung ist die fernmündliche Benachrichtigung sowie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter zulässig.

$ 5. b) Sollte der Klient nicht unter der unter §5a) angegeben Frist storniert haben, werden 50% vom vereinbarten Sitzungspreis berechnet. Eine Ersatzperson für den Klienten kann nicht gestellt werden. Bei einem Fernbleiben von der Sitzung - hierzu zählt auch das verspätete Erscheinen ab 15 Minuten nach vereinbartem Sitzungsbeginn - gilt der Termin als nicht-fristgerecht storniert und wird entsprechend berechnet.

Urheberrecht

§6. Sämtliche durch "HypnoVitalis Udo Schellin" zur Verfügung gestellten Materialien und Unterlagen, digital, schriftlich, Audio oder Video, unterliegen soweit nicht anders gekennzeichnet seinem Urheberrecht. Eine Weiterverwendung, Reproduktion, Weitergabe – egal welcher Art, auch auszugsweise oder mündlich – ist grundsätzlich untersagt oder erfordert die schriftliche Einverständniserklärung durch "HypnoVitalis Udo Schellin".

Dienstleistungen von Drittanbietern

§7. Udo Schellin haftet nicht für die Vermittlung von Kontakten zu Drittanbietern. Insbesondere die im Internet aufgeführten Berater, Coaches und Therapeuten handeln auf eigene Rechnung, es gelten hierbei die jeweiligen AGB des Anbieters. Udo Schellin haftet ausdrücklich nicht für Kontakte, die durch ihn zustande gekommen sind.

 Schulungen, Ausbildungen, Seminare

§8. Die Anmeldung an Seminaren ist grundsätzlich verbindlich. Eine Stornierung des Seminars ist bis zu sechs Wochen vor dem Seminar möglich, wobei 25% vom Gesamt-Seminarbetrag an Stornierungskosten anfallen. Ab sechs Wochen vor Seminarbeginnung sind 50% vom gesamten Seminarhonorar zu entrichten. 

§9. "HypnoVitalis Udo Schellin" ist es grundsätzlich vorbehalten, eine Seminarteilnahme auch ohne Nennung von Gründen abzulehnen, auch während eines laufenden Seminares. In letzterem Falle werden eventuell bereits vorgestreckte Seminargebühren abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 25% vom Seminargesamtbetrag zurückerstattet. 

§10. Die bekannt gegeben Seminartermine können in Einzelfällen auch kurzfristig verschoben werden.

§11. Sollte ein Seminar durch höhere Gewalt, Krankheit oder Verhinderung des Seminarleiters oder der Seminarleiter nicht zustande kommen, kann "HypnoVitalis" Udo Schellin für evtl. entstehende Kosten nicht haftbar gemacht werden. Ein Ausweichtermin wird bekannt gegeben.

§12. Sollte ein Seminar aufgrund ungenügender Teilnehmerzahl oder anderer Gründe nicht zustande kommen, kann "HypnoVitalis Udo Schellin" das Seminar auch kurzfristig absagen. Die Seminarteilnehmer bekommen die für die entfallenen Seminare zu entrichtenden Seminargebühren zurückerstattet, falls sie schon bezahlt worden sind.

§13. "HypnoVitalis Udo Schellin" bzw. der jeweilige Seminarleiter behält sich das Recht vor, Seminarteilnehmer auch ohne Nennung von Gründen aus einem laufenden Seminar zu entfernen. Bei schwerwiegendem Grund, z.B. Störung des Seminarklimas, werden die Seminargebühren nicht zurück erstattet.

§14. Die Seminarausgestaltung liegt allein bei Udo Schellin oder dem jeweiligen Trainer oder den Trainern. 

§15. Die Seminare von Udo Schellin berechtigen, sofern sie nicht ausdrücklich als hierfür vorgesehen Lehrveranstaltung gekennzeichnet sind, nicht zur Ausüben von Therapie oder Heilkunde. Ziel der allgemeinen Ausbildungen ist es in der Regel, anderen Menschen bei der Bewältigung von sozialen Konflikten helfen zu können.

§16. Die erlangten Seminarqualifikationen (Urkunden, Zertifikate und Diplome) haben – wie in diesem Bereich üblich - keine offizielle Rechtsgültigkeit, wie etwa eine Prüfung zum Heilpraktiker.

Fernabsatz, Warenhandel

§17. Die von uns evtl. Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum von HypnoVitalis Udo Schellin" . 

§18. Unsere Forderungen sind, soweit nicht anders vereinbart, nach Vertragsschluss fällig. Dies gilt insbesondere für Onlinegeschäfte.

§19. Belehrung für Fernabsatzverträge (§§ 312 d, 355 BGB)
Dem Käufer verfügt als Verbraucher über das Recht, die bestellte Ware innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt ohne Angabe von Gründen an die Firma "HypnoVitalis Udo Schellin", Marienberger Str. 5 L, 38122 Braunschweig zurückzuschicken. Im Falle, dass bei Rückgabe der Ware Spuren von Benutzung oder Beschädigung zu erkennen sind, behält sich "HypnoVitalis Udo Schellin" das Recht vor, Ersatzansprüche geltend zu machen.

§20. Unsere Versandkosten richten sich nach Menge, Art und Bestimmungsort der bestellten Ware. Die Versandkosten werden separat ausgewiesen.

§21. Lieferweise für Produkte von "Udo Schellin HypnoVitalis" und Zahlungsweise werden individuell bestimmt. Eine Zahlungsweise per "Vorkasse" kann auch bedeuten, dass die Ware vor tatsächlichem Geldeingang verschickt wird. Dies entbindet nicht von der Entrichtung der fälligen Forderung. Ein Zahlungsverzug von 30 Tagen gilt automatisch als erste Mahnung. Als Liefer- und Rechnungsadresse findet die bei Vertragsschluss vorhandene Adresse Verwendung.  

§22. Die Benutzung meiner Produkte erfolgt auf eine Gefahr und Verantwortung. Ich übernehme keinerlei Haftung für eventuelle Schäden, die aus der Benutzung meiner Produkte hervorgehen. Meine Produkte wurden sorgfältig entwickelt und mehrfach geprüft, eine Schädigung  ist somit nicht zu erwarten. Es gilt zu beachten, dass CDs keinen Ersatz für eine ärztliche Konsultation darstellen, keine Heilung, Linderung oder Therapie in Aussicht stellen und nicht von psychisch oder physisch kranken Personen angewendet werden dürfen. 

§23. Sie sind als Verbraucher im Sinne von §13 BGB an Ihre Bestellung nicht mehr gebunden, wenn Sie binnen einer Frist von 2 Wochen nach Erhalt der Ware widerrufen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und kann schriftlich (E-Mail genügt) oder durch Rücksendung der Ware auf unsere Gefahr erfolgen. Zur Fristenwahrung genügt die rechtzeitige Absendung an: HypnoVitalis Udo Schellin, Marienberger Str. 5 L, 38122 Braunschweig. Die Kosten für die Warenrücksendung bis zu einem Bestellwert von 40,00 € übernimmt „Udo Schellin Hypnovitalis" die, sofern Ihre Bestellung einen Betrag von EUR 40.- übersteigt, übernimmt der nachweisliche Besteller die Kosten für die Warenrücksendung. Wird beschädigte oder abgenutzte Ware zurückgesendet, wird der gesetzlich zulässige Betrag in Abzug gebracht. Dies kann vermieden werden, indem lediglich die Ware lediglich einer Prüfung unterzogen wird, wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre und diese dann ohne Gebrauchsspuren und in der Originalverpackung zurück gesendet wird. Software, Video- und Audiodatenträger, sowie speziell für den Käufer angefertigte Artikel sind von Umtausch und Rücknahme ausgeschlossen.

Salvatorische Klausel

§24. Zusätzliche Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Sollten einzelne Vereinbarungen oder die AGB insgesamt unwirksam sein oder werden, treten an die Stelle der unwirksamen Vereinbarung(en) rechtsgültige Vereinbarungen, die der/den unwirksamen von der Bedeutung her am Nächsten kommen.

Gerichtsstand
     
§25. Als Gerichtstand gilt Braunschweig als vereinbart.

AGB   Datenschutz   Rechtsbelehrung
Akzeptieren

Diese Website speichert übermittelte Daten und verwendet Cookies. Lesen sie unsere Datenschutzerklärung für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.